"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt." (Mahatma Gandhi)

Wozu Psychotherapie?

Psychotherapie bedeutet "sich um die Seele sorgen". Aktuell wird unter Psychotherapie die Linderung oder Heilung von psychischen, krankheitswertigen Störungen verstanden. 

 

In der Psychotherapie geht es um die Behandlung seelischer Probleme und Krisen, die Sie aus meiner Fachrichtung "Systemische Familientherapie" mit speziellen Fragetechniken unterstützen sollen, ihren bisherigen Lebensweg zu überprüfen und dabei Änderungsmöglichkeiten zu erarbeiten.

 

Meine Behandlungsschwerpunkte:

  • Depression, Burn-Out
  • Essstörungen
  • Suchtverhalten (Alkohol, Drogen, ...)
  • Angststörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Borderlinesymptomatik
  • Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen
  • Lebenskrisen ( Mobbing, Eifersucht, Trauer, Trennung,...)
  • Probleme im Familiensystem/ Partnerprobleme
  • psychosomatische Erkrankungen

aber auch als Beratungsangebot im Rahmen meiner psychotherapeutischen Tätigkeit:

  • zur Persönlichkeitsentfaltung/- erweiterung
  • bei Lebenskrisen ( Arbeitslosigkeit, Mobbing, Eifersucht, Trauer, Trennung,...)
  • bei Paarproblematiken
  • bei bäuerlichen Hofübergaben/ Generationenkonflikte
  • bei Erziehungsthemen

 

Es liegt in Ihrem Ermessen, ob Sie sich im Einzelsetting wohl fühlen oder zu Zweit/ zu Dritt kommen wollen.